Transparenz und Verständlichkeit

Schreiben-Radi

Foto: Andreas Ryll

Stellenanzeigen übertreffen sich häufig selbst mit unverständlichen Formulierungen. Zu lange Sätze, Fremdwörter, Anglizismen und mehr sorgen dafür, daß Bewerber im Unklaren gelassen werden. Warum kann eine Stellenanzeige nicht so interessant, spannend und aufschlußreich sein, wie ein Artikel in der Zeitung? Der Onlinedienst „t3n“ berichtet über das Unternehmen „Buffer“.

Studie der Universität Bamberg

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.